Der Gipfel der Pariser Bitcoin Future Woche kündigt seine Rückkehr im Jahr 2020 an

Erfolgreiche globale Veranstaltung kehrt zum zweiten Mal zurück, um Marktführer in den Bereichen Blockchain und digitale Assets zu begrüßen.

Chain Accelerator, Woorton, Datalents und The French Digital Asset Association (FD2A), die Organisatoren des erfolgreichen Pariser Blockchain Week Summit 2019 (PBWS), freuen sich bekannt zu geben, dass die Meilensteinveranstaltung 2020 wieder an Station F stattfinden wird. PBWS wurde am 12. September offiziell von Bertrand Perez, Managing Director und COO der Libra Association, angekündigt und wird die prominentesten Organisationen und Personen der Branche zu einer Reihe von Veranstaltungen zusammenbringen, die sich auf die Förderung des globalen Blockketten-Ökosystems konzentrieren.

Bertrand Perez, Bitcoin Future Geschäftsführer und COO der Libra Association, kommentierte dies:

„Es gibt keinen Mangel an Talenten, die zum lebendigen Blockketten-Ökosystem in Paris beitragen. Innerhalb Europas spielt Paris sicherlich eine wichtige Rolle hier bei dieser Förderung der Einführung von Blockchain und digitalen Assets, und PBWS spielt eine wichtige Rolle bei diesem Wachstum. Wir sind in unserer Bitcoin Future Vision, eine engagierte und informierte Bitcoin Future Gemeinschaft weltweit zu fördern, ausgerichtet, und Veranstaltungen wie PBWS werden zweifellos die nächste Generation innovativer Unternehmen voranbringen“.

Aufbauend auf dem Erfolg der Veranstaltung 2019 wird PBWS vom 31. März bis 1. April 2020 auf der Station F, dem weltweit größten Start-up-Campus und Inkubator, zurückkehren. Die Veranstaltung wird eine Reihe von Meetups, Keynotes, Workshops und Hackathons in der ganzen Stadt umfassen. Mit prominenten Referenten und erwarteten internationalen Teilnehmern wird PBWS einige der renommiertesten Persönlichkeiten aus dem aufstrebenden Technologiebereich präsentieren. Zu den wichtigsten Sponsoren der Veranstaltung 2020 gehören Tezos, Nomadics, Coinplus und Chainalysis.

Michael Amar, Co-Host von PBWS, kommentierte: „Nach einer sehr spannenden Veranstaltung im Jahr 2019 freuen wir uns, auf dieser Dynamik aufzubauen und eine noch größere und bessere Veranstaltung für die Blockchain-Community zu bieten. Als erste ihrer Art in Paris wird PBWS das Wachstum innovativer Technologien nicht nur in Europa, sondern weltweit weiter fördern. Wir begrüßen potenzielle Partner und Sponsoren, die an Bord kommen und Teil eines bahnbrechenden zweiten Jahres werden.“

Pariser Blockchain-Woche

Über den Gipfel der Pariser Blockchain-Woche

Der zweite jährliche Pariser Blockchain Week Summit (PBWS) findet vom 31. März bis 1. April 2020 an der Station F in der französischen Hauptstadt statt. PBWS wurde im April 2019 ins Leben gerufen und war die erste internationale Konferenz in Frankreich, die sich an Fachleute aus den Bereichen Blockchain und Krypto-Assets richtete. Die Veranstaltung wird von führenden aufstrebenden Technologieunternehmen und -organisationen organisiert, darunter Chain Accelerator, Woorton, Datalents und The French Digital Asset Association (FD2A). Unterstützt von einigen der führenden Persönlichkeiten aus Technologie und Politik wird PBWS das Wachstum von Blockchain und digitalen Assets in Frankreich und darüber hinaus beschleunigen.